, ,

Spendenaufruf: Hilfe für Überflutungsopfer im Norden Kameruns

Kamerun Kultur Verein e.V. bittet dringend um Unterstützung mit Sach- und Geldspenden für tausende Menschen im Norden Kameruns. In den ersten Wochen des neuen Jahres verloren durch ungewöhnlich heftige und zerstörerische Regenfälle und Überschwemmungen zahlreiche Menschen im Norden Kameruns ihre Häuser, ihr Vieh und ihre Felder. Obwohl die meisten Informationen für den Norden Kameruns ein Steppenklima ausweisen (mit kurzen Regenzeiten, die üblicherweise im November enden), sind doch gerade in den Tagen vom 6. bis 8. Januar in den Ortschaften des Dept, Mayo-Sava und zuletzt in Maga Nvele und Kaikai so heftige Unwetter geschehen, die zu verheerenden Überschwemmungen mit tausenden Obdachlosen geführt haben. Dies sind reelle Auswirkungen des Klimawandels, der überwiegend dem Globalen Norden zu verschulden ist.

Kamerun Kultur Verein e.V. hat schon einiges an Sachspenden zusammen. Dies sind dringend
erforderliche Gegenstände des täglichen Gebrauchs, wie Decken, Schlafsäcken, Bettwäsche, Kleidung, Schuhe und Gerätschaften, aber auch allerlei Werkzeuge und Materialien für Reparatur und Wiederaufbau, für Maurer- und Schreinerarbeiten, Nähmaschinen und Stoffen.
Ganz besonders fehlt es an dem nötigen Geld für Transport und Zoll, damit die ganzen Sachspenden so schnell und sicher wie nur möglich nach Kamerun gebracht werden kann.

Vor Ort wird – so Marie-Antoinette Oldorff vom Kamerun Kultur Verein e.V. – mit dem lokalen NRO-Verein Universal Human Development aus der Hauptstadt Jaunde dafür gesorgt, dass die Sach- und Geldspenden auch die Betroffenen der Überschwemmungen erreichen und ihnen so die nötige Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen.

Der Kamerun Kultur Verein bittet um Sach- und Geldspenden für die dringend benötigte Unterstützung der Opfer der Überschwemmungen im Norden Kameruns, vom 6. bis 8. Januar bzw. in der Nacht vom 22. auf den 23. Januar 2021.

Spendenaufruf: Hilfe zur Selbsthilfe
Sie können uns für Sachspenden unter folgender Adresse ansprechen bzw. anrufen
Kamerun Kultur Verein e.V.
Galenstraße 7 | 13597 Berlin
Tel.: 353 03 855 | Mobil: 0160-787 99 55
Email: kamerun_k@yahoo.de |

Nutzen Sie folgendes Konto zur Überweisung Ihrer Spende:
 IBAN: DE94 1005 0000 0190 4689 20
 Bic: BELADEBEXXX
 Verwendungszweck: Überschwemmungen im Norden Kameruns

Zum Verein Kamerun Kultur Verein e.V. 

Zweck des Vereins ist die Förderung der kamerunischen Kunst und Kultur Förderung
Internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständingungsgedankens, Förderung der Jungendhilfe und Förderung der Bildung,
Förderung der Entwicklungszusammenarbeit. Der Kamerun Kultur Verein e.V. hat u.a. unter dem
Motto Gemeinsam in Vielfalt 2019 ein Bildungs- und Kulturprojekt mit Workshops und Kursen
für Kinder und Familien im Stadtteilzentrum Obstallee (in Spandau) angeboten und im gleichen
Jahr maßgeblich mit zum Gelingen des Ersten Afrikatages im Rathaus Spandau am 7. September
2019 beigetragen.

, ,

Bundesweite Spendenaktion – Solidarisch mit den Geflüchteten im eisigen Winter von Bosnien: jetzt!

moveGLOBAL e.V. beteiligt sich an dieser wichtigen Spendenaktion unseres Bundesverbandes NeMO e.V.
Gemeinsam mit 22 Mitgliedsverbünden rufen wir zur Spendenaktion auf: Solidarisch mit den Geflüchteten im eisigen Winter von Bosnien: jetzt!

Also: aus der Mitte der Bürger*innen mit Einwanderungsgeschichte heraus!

Tausende Schutzsuchende, die im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina gewaltsam aufgehalten werden, sind seit Wochen dem Schnee und der Kälte ausgesetzt. Und es ist keine Rettung in Sicht. Anstatt die Schutzsuchenden aufzunehmen, verweisen die EU und die Bundesregierung auf „Hilfe vor Ort“. Im Klartext bedeutet das, mit allen Mitteln den Weg in die EU weiter zu blockieren. Bosnien verfügt über kein funktionierendes Asyl- und Aufnahmesystem. Hier – wie auch an anderen Orten – sind an den EU-Außengrenzen Flüchtlingslager entstanden, die a priori Orte der Inhumanität, Gewalt und Rechtlosigkeit sind.

Der BV NeMO unterstützt bereits mit einer Entschließung die Forderung, die Schutzsuchenden ohne weitere Verzögerung aufzunehmen, damit sie unter menschenwürdigen Verhältnissen ihre Asylverfahren betreiben können. Viele Städte des Bündnisses „Sichere Häfen“ sind bereit, Schutzsuchende aufzunehmen. Der BV NeMO und seine Mitgliedsverbünde unterstützen dies nach Kräften.

Aber: Fordern ist das eine, Helfen das andere. Beides gehört zusammen. Der Bundesverband NeMO und seine Verbünde sehen eine sofortige finanzielle Hilfe als dringend nötig an, damit die Geflüchteten in dieser schwierigen Zeit wenigstens mit dem Allernotwendigsten versorgt sind. Daher appellieren wir an Sie/Euch, diese Kampagne finanziell zu unterstützen, unabhängig davon, wie viel Sie leisten können. Jeder Euro zählt. Nicht morgen, sondern jetzt sofort. Wir verschließen nicht die Augen vor dem tagtäglichen menschlichen Drama. Weder jetzt in Bosnien. Noch anderswo.

🔈Spendenkonto Sparkasse Dortmund🔈
🛑 Verwendungszwecke: Hilfe für Geflüchtete in Bosnien jetzt
🛑 IBAN: DE31 4405 0199 0001 1324 31
Jeder Beitrag hilft! Jeder Beitrag ist willkommen!