Über uns

moveGLOBAL e.V. ist im Jahr 2013 entstanden. Das „move“ in unserem Namen steht für „Migrant*innen Orientieren Vernetzen Epowerment.“ Damals wie heute geht es uns als Dachverband darum, für Berliner Migrant*innen-Organisationen, öffentliche Räume zu schaffen, in denen ihre Anliegen gehört werden. Um dies zu erreichen, ist für uns deshalb eine antikoloniale, rassismuskritische und diversitätsorientierte Haltung bei der Umsetzung unserer Projekte und im Umgang mit unseren Mitgliedern essenziell. Als Landesverband sind wir zwar per Satzung darauf beschränkt, nur Mitglieder, die ihren Vereinssitz in Berlin haben, aufzunehmen, die Handlungsfelder, in denen wir und unsere Verbandsmitglieder sich bewegen, sind jedoch von globaler Relevanz.

Mehr lesen

Aktuelles

Stellenausschreibung bei moveGLOBAL

Mitarbeiter*in für das ESF geförderte Projekt "„Zielbewusst für die Ausbildung! – ZA" (w/d/m) Befristet, Voll (39 h) Wir suchen für unser Projekt "Zielbewusst für die Ausbildung! – ZA" im ESF-Programm „Rat geben – Ja zur…

BGVestival #3

Das BGVestival ist das Straßenfest von Berlin Global Village! Einmal im Jahr kommen wir alle zusammen, um die Organisationen des Zentrums zu feiern, die unermüdlich an Themen wie Entwicklungspolitik und Migrant*innen-Diaspora-Arbeit arbeiten. Wir…

Gemeinsam mit Damigra e.V.: Zusammenhalt statt Spaltung. Eine starke Basis gegen Rechts

Zweitägige Fachkonferenz des Bundesverbands Netzwerke von Migrant*innenorganisationen (NeMO) e.V. in Kooperation mit dem Dachverband der Migrantinnenorganisationen (DaMigra e.V.) Unser Zuhause: Niemand wird uns vertreiben! Das war…

Europawahl 2024

🇪🇺 Am 9. Juni ist die Wahl zum Europäischen Parlament. Wir haben uns als Berliner Migrant*innen Selbstorganisationen zusammengetan, um alle Wahlberechtigten mit dieser Kampagne dazu aufzurufen, diese Wahl zu nutzen. Wahlen sind nicht…