Aktuelle Projekte

EMVI─ Empowering Migrant Voices on Integration and Inclusion Policies

Eine Welt-Promotor*innen-Programm

„Nachhaltige Entwicklung beginnt im eigenen Land“ – dies ist das Motto des Eine Welt-Promotorenprogramm in Deutschland. „

Fit, gesund und munter im Alter (Teilprojekt von GeniAl Aktivitäten)

Dass man (auch) im hohen Alter fit bleiben oder fit werden kann, zeigt das Projekt „Fit, gesund und munter im Alter“ – ein Teilprojekt innerhalb von GeniAL Aktivitäten. Das Projekt richtet sich an Senior:innen mit Einwanderungsgeschichte.

samo.fa

Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit (samo.fa)

GLOBALuniversity

Die Bekämpfung von Fluchtursachen, die heftigen Kämpfe um Rohstoffe und der globalisierte Weltmarkt, die Corona Pandemie, der Krieg in der Ukraine und die rasante Inflation sind die wichtigsten Themen unserer Zeit. Sie betreffen alle Lebensbereiche. Das Projekt zielt darauf ab, die offenen Probleme der globalisierten Welt  in die Hochschulen, Schulen und in die breite Öffentlichkeit zu tragen.

Abgeschlossene Projekte

responseBERLIN

responseBERLIN bietet zwei jungen Menschen die Chance, ein halbes Jahr lang kostenlos professionellen Deutschunterricht zu erhalten. Außerhalb des Deutschunterrichtes erhalten die Stipendiaten die Chance, durch die Übernahme ehrenamtlicher Tätigkeiten bei AWO ExChange und dem Verband moveGLOBAL e.V. intensive Eindrücke gesellschaftlicher Arbeit zu erlangen.

Lebendige Nachbarschaften – LeNa

Das Projekt Lebendige Nachbarschaften – LeNa trägt die aktuellen Struk­tu­ren, Angebote und Erfahrungen interkultureller Öffnung in Berlins Stadtteilzentren und Frei­wil­li­gen­agen­tu­ren zusammen und fördert deren zukunftsorientierten weiteren Ausbau durch seine kooperativ ver­net­zen­den Angebote.

Agenda 2030 – Bedeutung und Rolle der Migrant*innenorganisationen

In der aktuellen Debatte um die Umsetzung der Agenda 2030 wird den Migrant*innenorganisationen eine große Aufmerksamkeit geschenkt. Im Rahmen des Projektes „Agenda 2030“ möchten wir die breite Öffentlichkeit informieren, uns mit den Themen der Globalen Nachhaltigkeitsziele auseinandersetzen und mit Anregungen zu ihrer Umsetzung beitragen.

Gemiensam stark für den Frieden

Gemeinsam Stark für den Frieden !

Das Thema „Frieden“ ist angesichts der Vielzahl gegenwärtiger Krisen und humanitären Brandherde weltweit von besonderer Aktualität und Bedeutung.

Move Hand in Hand

MoveHAND in HAND

Mit dem Projekt Hand in Hand startet die Migrantenorganisation moveGLOBAL in diesem Sommer. Die Auftaktveranstaltung beginnt mit einem Kreativworkshop am 23. Juli 2016. Idee und Inititative brachte Lucia Muriel, Geschäftsführerin von MoveGlobal e.V., in die Runde der Mitstreiter.

Teilhaben durch Erleben

Teilhabe durch Erleben

Im Rahmen dieses Projektes „Teilhabe durch Erleben“ organisiert moveGLOBAL e.V. eine Projektreihe. Diese Reihe besteht aus Workshops, Seminare, Exkursionen und Aktionstagen.

Migramove

Migramove

Das Projekt Fachberatung für Migrant_innenselbstorganisationen in Pankow

Mihafair

Migrantinnen handeln fair (mihaFair)

Das erste Projekt wurde im Jahr 2013 durchgeführt. Danach wurde 2014 die Weiterentwicklung des o.g. Projektes unter dem Titel Migrant/innen handeln fair und nachhaltig – Qualifizierungsprojekt für Multiplikator/innen im Fairen Handel durchgeführt.

Starkes Netzwerk Starke Vereine

Starkes Netzwerk-Starke Vereine, so vernetzt ist Berlin

2014 und 2015 war moveGLOBAL Träger eines Projektes im Rahmen des Integrations- und Partizipationsprogramm des Landes Berlin.

Multiplikator*innen Schulung zum Globalen Lernen in der dritten Lebensphase

Senioren sind im Globalen Lernen als eigene Zielgruppe selten im Blick, ganz im Gegensatz beispielsweise zu Jugendlichen. Gerade Vertreter*innen der älteren Generation beklagen ein mangelhaftes Angebot der entwicklungspolitischen Themen in der Erwachsenenbildung.

Fessud

FESSUD – The Financialisation, Economy, Society and Sustainable Development

FESSUD is a multidisciplinary, pluralistic project which aims to forge alliances across the social sciences, so as to understand how finance can better serve economic, social and environmental needs.