Das Projekt Fachberatung für Migrant_innenselbstorganisationen in Pankow

moveGLOBAL e.V. führt seit dem 01.01.2015 im Bezirk Pankow ein Projekt zur Qualifizierung kommunaler migrantischer Organisationen und Akteure in Kooperation mit dem Verein MaMis e.V. zur Professionalisierung migrantischer, kommunaler Beratungskapazitäten durch. Hauptziel des Projektes ist die Stärkung der Arbeit der Migrant_innenselbstorganisationen (MSO) als Akteure des Gemeinwesens und die Erhöhung ihrer selbständigen Interessenvertretung im Bezirk Pankow, um ihre gesellschaftliche Teilhabe nachhaltig und dauerhaft zu festigen. Das Projekt wird durch den Bezirk Pankow gefördert.

Modellprojekt

Umsetzung seit Januar 2015
Tadem-projekt

Zielgruppe

  • Migrantische Organisationen, Initiativen, Vereine
  • Multiplikator_innen
  • Verwaltung, öffentl. Einrichtungen, Institutionen
  • Träger, Verbände, sonstige Akteure

Ziele

  • Vernetzung von MO, Institutionen und Multiplikatoren
  • Festigung gesellschaftlicher Teilhabe MO
  • Unterstützung MO bei der gesellschaftl. Entwicklung mitzugestalten
  • Unterstützung der MO bei der politischen Partizipation

Projektaktivitäten

  • Vernetzung
  • Beratung
  • Qualifizierung und Empowerment
  • Bereitstellung von Arbeitshilfen

Netzwerkarbeit

  • Bedarfsermittlung
  • Verstärkung von Zusammenarbeit und Wissensaustausch
  • Vernetzung
  • Kooperation

Beratung

  • Strukturelle und operative Organisationsentwicklung
  • Stärkung der gesellschaftlichen Teilhabe auf kommunaler Ebene
  • Stärkung der psychosozialen Beratungskompetenzen der MSO Beratung

Qualifizierung

  • Fortbildungen, Schulungen, individuelles Coaching
  • Projektförderung, Projektmanagement, etc.
  • Themenorientierung an Bedarf und Nachfrage der Vereine

QualifizBereitstellung von Arbeitshilfen und Materialienierung

  • Sichtbarmachung / Sichtbarkeit der Arbeit bzw. des Engagements
  • Hilfe bei der Entwicklung von Werbematerialen, Onlinepräsenz