Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vorträge & Podiumsdiskussion (2G): Afghanistan 2021 – Von der Terrorbekämpfung zur nachhaltigen Entwicklung? Aktuelle Herausforderungen der deutschen Afghanistan-Politik: Welche Möglichkeiten der politischen Zusammenarbeit?

18. Dezember 2021 @ 14:00 - 20:00

- kostenfei

Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach der Rückkehr der Taliban an die Macht am 15.August dieses Jahres konzentriert sich die Debatte um die deutsche Afghanistan-Politik auf drei Themen

–         die Aufarbeitung der Ursachen des Scheitern des Bundeswehreinsatzes seit 2001 in den Missionen ISAF und Resolute Support

–         die Frage des Umgangs mit der Taliban-Regierung und

–         die Überwindung der schweren humanitären Krise in Afghanistan.

Dabei sind die Themen 2 und 3 eng verknüpft mit der Frage einer direkten oder indirekten Anerkennung der Taliban-Regierung, der Rückkehr einer deutschen Vertretung nach Kabul und mittelfristig der Wiederaufnahme der deutschen Entwicklungszusammenarbeit mit Afghanistan.

Die politische Wende in Afghanistan konfrontiert die internationale Gemeinschaft, die Wertegemeinschaft der westlichen Demokratien, vor allem aber Deutschland auf dem Hintergrund der über ein Jahrhundert lang bestehenden deutsch-afghanischen Freundschaft und des immer noch bestehenden Vertrauens das Deutschland in Afghanistan genießt, mit außerordentlichen Herausforderungen.

Dabei muss sich der Blick nach den Anstrengungen zur Evakuierung von für Deutschland tätigen Ortskräften, zum Schutz besonders gefährdeter Gruppen wie Frauen-und Menschenrechtler*innen, Journalist*innen und Reporter*innen auf die von den USA und ihren Verbündeten im Stich gelassene Mehrheit der Bevölkerung richten, auf die Millionen Afghan*innen, die jetzt von einer der größten humanitären Katastrophen auf dem Globus, vor allem von Hunger, Binnenvertreibung, Arbeitslosigkeit,  Wohnungs- und Obdachlosigkeit betroffen oder bedroht sind.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 18. Dezember 2021; begrüßen zu dürfen.

Die Teilnahme ist kostenfrei (max. 40 Personen)
Die Reihenfolge der Anmeldungen wird berücksichtigt.

Bitte leiten Sie diese Einladung auch an Freunde, Bekannte, Kollegen und andere Interessierte weiter, DANKE!

Eine Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen schriftlich bis spätestens 10.12.2021 an das Afghanistan-Komitee per Mail erbeten (rahimsafi@t-online.de).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team des  Afghanistan-Komitees

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Datum:
18. Dezember 2021
Zeit:
14:00 - 20:00
Eintritt:
kostenfei
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Das Afghanistan-Komitee für Frieden, Wiederaufbau und Kultur e.V.

Veranstaltungsort

Berlin Global Village
Am Sudhaus 2
Berlin, 12053
+ Google Karte