Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2019

Rassismuskritisch mit Geflüchteten arbeiten

14. November 2019 @ 15:00 - 18:00
Hellenische Gemeinde zu Berlin e. V., Mittelstr. 33
Berlin, 12167 Deutschland
+ Google Karte

Informationsveranstaltung für Ehrenamtliche, Gruppenleiter*innen und Koordinator*innen, die mit Geflüchteten arbeiten: Wer sich auf einer Plattform über Rassismus informieren bzw. Erfahrungen austauschen und Handlungsmöglichkeiten sowie Beratungsangebote kennenlernen will, ist herzlich eingeladen, an der Infoveranstaltung teilzunehmen. Um Anmeldung unter info@gr-gemeinde.de wird gebeten. Sollten Sie bereits ein Thema oder eine Fragestellung haben, die Sie im Rahmen der Veranstaltung gerne behandeln und diskutieren möchten, können Sie dies gerne bei der Anmeldung angeben. Ansprechpartner*innen: Maimouna Ouattara samofa@moveglobal.de Evangelia Daskalaki info@gr-gemeinde.de

Mehr erfahren »

Mehr als eine nützliche Pflicht – Indikatorenentwicklung

20. November 2019 @ 14:00 - 15:30

Webinar zur Wirkungsorientierung und (Weiter)Entwicklung entsprechender Indikatoren für die Vereinsarbeit Wie können Wirkungen in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit gemessen werden und welche Instrumente und Methoden gibt es für den Nachweis? VENRO hat dazu in diesem Jahr die Studie „Einfach wirkungsvoll“ veröffentlicht, deren Ergebnisse wir diskutieren und für unsere Arbeit konkret nutzbar machen wollen. Im Webinar werden wir den Fokus auf die Weiterentwicklung projektbezogener Indikatoren und die Nutzung wenig beachteter Instrumente legen. Das Webinar setzt Vorkenntnisse und erste praktischen Anwendungen mit Indikatoren…

Mehr erfahren »

19. entwicklungspolitisches Fachforum „Das Gegenteil von gut ist gut gemeint: Internationale Partnerschaftsarbeit – Vielfalt, Versäumnisse und Perspektiven“

27. November 2019 @ 10:00 - 17:30
Braustube, Berlin Global Village, Am Sudhaus 2
Berlin, Berlin 10253 Deutschland
+ Google Karte

„Wimpel, Chöre, Händeschütteln“ – die Partnerschaftsarbeit zwischen Städten und Gemeinden beschränkt sich gelegentlich auf Symbolpolitik und wirkt nach außen zum Teil exklusiv. Dabei sind gerade internationale Begegnungen wichtige Erfahrungen, um global gerechtes Handeln zu motivieren, Versöhnungs- oder Friedensarbeit zu leisten und politische Veränderungen anzustoßen. Die internationalen Städtepartnerschaften Berlins haben bislang wenig entwicklungspolitische Aktivitäten entfaltet. Anders in Berliner Bezirken wie Friedrichshain-Kreuzberg (mit San Rafael del Sur in Nicaragua + Derik in Nordsyrien) oder Lichtenberg (mit Maputo in Mozambique), wo die Anbindung…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

+ Veranstaltungen exportieren